Sommerferien, wir sind dabei!

Die Jugendarbeit darf endlich wieder so richtig loslegen und da sind wir natürlich auch mit dabei. Unter den aktuell möglichen Bedingungen planen wir eine Sommerferienaktion über das Wochenende vom 09.-11. Juli.

Weitere Informationen und die Anmeldung für die Aktion findet ihr hier.

Sommerlager 2021

Da die Jugendarbeit wieder loslegen darf, wollen auch wir die Sommerferien nicht ohne Aktion von uns verstreichen lassen. Daher stellen wir gerade eine Wochenendaktion vom 09. bis zum 11. Juli 2021 auf die Beine.

Da eine gemeinsame Übernachtung in der Turnhalle weiterhin nicht realisierbar ist, planen wir Programm für Freitag Abend, sowie Samstag und Sonntag über Tag. Beginn ist am Freitag um 17.00 Uhr und Ende der Aktion jeweils um 21.00 Uhr. Anreise am Samstag und Sonntag ist jeweils um 08.30 Uhr.

Wir stellen am Freitag ein Abendbrot, sowie Frühstück, Mittagessen und Abendbrot am Samstag und Sonntag.

Wie viele Teilnehmer*innen? maximal 40
Alter der Teilnehmer*innen? 7-12 Jahre (zum Zeitpunkt der Aktion)

Teilnehmer*innenbeitrag? 35,00€ Normal, 30,00€ für Mitglieder des TSV Selk (Kind muss Mitglied sein (zB über Familienmitgliedschaft))

Wir freuen uns drauf!

Aktueller Anmeldestand

24/40 Teilnehmer*innen
Anmeldestand 60%

Countdown zum Lager

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
ENDLICH GEHTS LOS!

Scheersbergfest 2021

Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Scheersbergfest dabei. Bei unserem Aktionstag am 12. Juni bereitet unser Team wieder lustige und fordernde Disziplinen im Namen des TSV Selk vor. Von 10 bis 16 Uhr könnt ihr ohne vorherige Anmeldung einfach auf den Sportplatz in Selk kommen.

Für alle Teilnehmer*innen gibt es ein Festivalband, Sticker und eine Waffel. Also vorbei kommen lohnt sich auf jeden Fall!

Weitere Informationen zu den Disziplinen, den Ablaufplan und unsere Hygienevorgaben findet ihr mit Klick auf nachfolgenden Link.

Scheersbergfest Aktionstag

Auch in diesem Jahr sind wir wieder beim Scheersbergfest dabei. Bei unserem Aktionstag am 12. Juni bereitet unser Team wieder lustige und fordernde Disziplinen im Namen des TSV Selk vor. Von 10 bis 16 Uhr könnt ihr ohne vorherige Anmeldung einfach auf den Sportplatz in Selk kommen.

Für alle Teilnehmer*innen gibt es ein Festivalband, Sticker und eine Waffel. Also vorbei kommen lohnt sich auf jeden Fall!

Der Ablauf

Ihr kommt einfach vorbei und ein*e Betreuer*in von uns macht mit euch zusammen die Disziplinen. Diese sind Teil des „Wimpelwettkampfs“ der Vereine. Eure Ergebnisse werden an die Sportjugend gemeldet und ihr tretet somit alle für den TSV Selk an. In jeder einzelnen Disziplin und Altersklasse gewinnt am Samstag einer der über 15 teilnehmenden Vereine im Kreis Schleswig-Flensburg, sowie der Stadt Flensburg. Ausschlaggebend dafür ist der Durchschnittswert aller Teilnehmer*innen des TSV in der jeweiligen Altersklasse.

Die Disziplinen

50m Sprint, Zeitmessung auf die Hunderstel genau (z.B. 00:08:22 MIN)

Wurf mit 80g Schlagball, Messung auf Meter Genau (z.b. 23M)

800m lauf, Messung auf die Sekunde genau (z.b. 04:45 Min)

aus dem Stand mit geschlossenen Füßen so weit wie möglich springen, mit beiden Füßen gleichzeitig abspringen und aufkommen, gemessen wird cm genau (z.B. 1,14 m), Messpunkt: hintere Ferse (bzw. immer das hinterste Körperteil, falls man z.B. nach hinten fällt und sich mit der Hand abstützt, zählt die Hand).

10M Strecke 2x hin und zurück laufen, die Linien müssen mit beiden Füßen überquert werden, bevor man die Wende machen darf, Mesung auf die Hunderstel genau (z.B. 00:08:22 MIN)

zwei Minuten und die Anzahl der Seildurchschwünge wird gezählt, Nach Unterbrechungen / Pause wird weitergezählt. Die Anzahl der Sprünge wird als Ergebnis eingetragen.

Aufgestützt auf den Unterarmen mit dem Blick zum Boden gerichtet, bilden Kopf, Schultern, Bauch, Gesäß und Beine eine Linie. Der Unterarmstütz wird so lange, wie möglich gehalten. Messung auf die Sekunde genau.

Probeversuch + 3 Versuche, Der Ball kann aus der Hand oder mit dem Fuß aufgenommen werden und wird dann so oft wie möglich mit dem Fuß, dem Oberschenkel oder dem Kopf hochgespielt, ohne dass er den Boden berührt. Sobald der Ball den Boden berührt, ist der Versuch beendet. Der Versuch mit den meisten Ballkontakten wird gewertet.

Zielpunkt in 5m Entfernung; drei Kugeln werden in Richtung des Zielpunktes geworfen; die Entfernung jeder Kugel zum Zielpunkt wird in cm gemessen und addiert; die Summe der cm wird als Ergebnis eingetragen.

Challenges

Rund um den Aktionstag wird es auch wieder Challenges zum Scheersbergfest-Wochenende geben. Ihr könnt euch also schon mal auf Treppensteigen, Laufen und Rad fahren freuen. Näheres dazu findet ihr in den kommenden Tagen hier und auf unseren Social-Media Kanälen.

Die Altersklassen

Klasse A – Jahrgänge 2006/07

Klasse B – Jahrgänge 2008/09

Klasse C – Jahrgänge 2010/11 und jünger

Erwachsene – Jahrgänge 2005 und älter

Das Rahmenprogramm

Am ganzen Scheersbergfest Wochenende wird es auch wieder ein digitales Rahmenprogramm geben. Dieses findet ihr auf den Social-Media Kanälen des Scheersbergfest.

 

Das Hygienekonzept

Es befinden sich maximal 50 Personen gleichzeitig auf dem Sportplatz. 

Im Bereich der Anmeldung tragen alle Anwesenden einen medizinischen Mund-Nase-Schutz (mMNS). Für den Fall, dass Teilnehmer*innen oder Betreuer*innen diesen vergessen haben, liegen mMNS (OP-Masken) bereit.

Die Gruppen laufen die Stationen zusammen mit einer*einem Betreuer*in ab. Dieser trägt die ganze Zeit einen mMNS. Die Teilnehmer*innen können den mMNS für die Absolvierung der jeweiligen Stationen abnehmen. Die*Der Betreuer*in achtet auf den Abstand der Teilnehmer*innen, sofern es sich nicht um einen Haushalt handelt.

Die benutzten Kontaktflächen der Stationen werden von den Gruppenbetreuer*innen nach Nutzung direkt desinfiziert.

Ein Einbahnstraßensystem wird aufgrund der Möglichkeit zur weitläufigen Verteilung auf dem Sportplatz nicht installiert. Bei der Anmeldung achtet die*der eingeteilte Betreuer*in auf die Einhaltung der Maskenpflicht, sowie Einhaltung der Mindestabstände. Zudem ist der Ein-/Ausgang einsehbar, sodass es nicht zu ungewollten Begegnungen kommen kann.

Die Betreuer*innen, die nicht vollständig geimpft sind oder derzeit als genesen gelten, testen sich mit einem Schnelltest vor Beginn der Veranstaltung. 

Die Kontaktdaten (nach Vorgabe der Landesverordnung) aller anwesenden werden mit Uhrzeiten festgehalten und im Anschluss an die Veranstaltung 14 Tage aufbewahrt und danach datenschutzgerecht vernichtet.

Am Ein-/Ausgang werden folgende Aushänge gewährleistet:
– Aufforderung zur Einhaltung der Hygienestandards, sowie Erklärung dieser
– Hinweis, dass Zuwiderhandlungen zum Verwies der Veranstaltung führen
– Höchstzahl für gleichzeitig anwesende Personen

Planungssicherheit für die Ferienbetreuung

Seit heute haben wir endlich Planungssicherheit für unsere Ferienbetreuung in den Frühjahrsferien. Zum einen hat das Land Schleswig-Holstein die derzeit geltenden Regelungen für die Jugendarbeit verlängert, zum anderen hat das Amt Haddeby uns die erhöhte Förderung für unsere Aktion zugesagt.

Damit steigen wir jetzt in die genaue Ausgestaltung unseres Programms ein, verschicken die ersten Teilnehmer*innenbestätigungen und hoffen die letzten 5 Plätze noch besetzen zu können. Also solltet ihr noch nicht angemeldet sein, informiert euch gerne auf dieser Seite und meldet euch an.

Wir freuen uns gemeinsam wieder in die Jugendarbeit starten zu können.

2021 startet in die Jugendarbeit

Wir dürfen endlich wieder loslegen! Zwar ist in den Frühjahrsferien noch kein Zeltlager möglich, aber wir wollen zumindest das ausnutzen, was wieder erlaubt ist.

Deshalb haben wir ein Konzept für eine Ferienbetreuung ausgearbeitet und mit dem Amt Haddeby abgestimmt. Wir dürfen nach den aktuell gültigen Landesverordnungen 10 Teilnehmer*innen in einer festen Gruppe betreuen. Dies werden drei Betreuer*innen aus unserem Team übernehmen.

Das ganze haben wir täglich vom 06. bis zum 16. April jeweils von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr geplant. Mehr Informationen zu der Ferienbetreuung findet ihr hier.

Ferienbetreuung in den Frühjahrsferien

FERIENBETREUUNG in den FRÜHJHARSFERIEN

Ein Zeltlager ist derzeit zwar noch nicht möglich, dennoch wollen wir in den Frühjahrsferien wieder in die Jugendarbeit einsteigen. Daher haben wir ein Konzept für eine Ferienbetreuung in den Frühjahrsferien ausgearbeitet und mit dem Amt Haddeby abgestimmt. 

Nach der aktuell gültigen Landesverordnung ist die Jugendarbeit in einer festen Gruppe mit 10 Teilnehmer*innen unter den aktuell gültigen Hygienevorschriften wieder erlaubt. Die Gruppe wird von drei Betreuer*innen aus dem HmZ-Team betreut, die ebenfalls über den gesamten Zeitraum nicht wechseln.

Die Betreuung wird in dem angegebenen Zeitraum jeweils täglich von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr stattfinden. In der Ferienbetreuung sind ein Frühstück und ein Mittagessen inbegriffen.

Wann: 06. bis 16. April 2021 (mit Ausnahme des Wochenendes 10.+11.04.)
Wo: Selker Sport- und Kulturzentrum (Kreisstraße 32, 24884 Selk)
Wer: Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, Kinder aus dem Amt Haddeby werden bevorzugt angenommen
Kosten:  90€ regulärer Teilnehmer*innenbeitrag, 75€ für Mitglieder des TSV Selk (das angemeldete Kind muss Mitglied im TSV Selk sein)

Anmeldestart ist am Freitag, den 19. März um 18.00 Uhr
Anmeldungen, die vor der Zeit eingehen, sind automatisch ungültig.

Eine Ermäßigung des Selbstkostenbeitrags ist auf Anfrage möglich.

Anmeldestand
7/10 Anmeldungen 70%
0
Warteliste

Alle Bilder vom Herbstlager ’20 zum Download bereit

Nachdem wir euch in der letzten Woche schon die Tagesberichte vom Herbstlager online gestellt haben, können wir euch jetzt auch freudig mitteilen, dass alle Bilder zum Download bereitstehen. Die Bilder könnt ihr euch tageweise herunterladen.

Auch ein Download einzelner Bilder ist möglich, allerdings gibt es keine Möglichkeit die Bilder vorab einzusehen. Diese Variante empfiehlt sich also nur bei einer schlechteren Internetverbindung.

Die Bilder zum Download findet ihr hier.

Die Tagesberichte zum Herbstlager findet ihr hier.

Tagesberichte vom Herbstlager sind online

Nach einem kuriosen Monat haben wir es auch mal geschafft die Tagesberichte vom Herbstlager online zu stellen. Was für ein tolles Lager. Super Wetter, viel Spiel, Spaß und Action. Gerade in diesen schwierigen Zeiten sind die Erinnerungen an dieses Lager super wertvoll.

Ihr findet nicht nur die Tagesberichte mit einer Auswahl an Fotos online, sondern auch die „Daily-Shot“-Videos, die wir kurz nach dem Lager bereits auf Instagram online gestellt haben. Diese haben wir nun für alle zugänglich auch nochmal auf YouTube veröffentlicht.

Hier geht es zu den Tagesberichten vom Herbstlager 2020.

Viel Spaß beim durchstöbern und in Erinnerungen schwelgen!

P.S. Die Downloads der Bilder werden wir diese Woche vervollständigen.